Ticketing - Früher und Heute

Die effiziente Überprüfung von Fahrscheinen bzw. Tickets ist seit Bestehen der Personenbeförderung mit öffentlichen Verkehrsmitteln ein wirtschaftlich bedeutsames Aufgabenfeld.

Waren es früher die Kontrolleure, die, quasi durch einen Blick auf den Fahrschein, die Gültigkeit desselben erkannten, so bedarf es heute elektronischer Helfer um die Vielfalt der möglichen elektronischen Tickets zu erkennen und zu validieren.

Chipkarten, NFC, 2D-Barcodetickets sind augenblicklich zentrale Schlagworte für die wachsende Zahl der möglichen Tickets, die, neben dem klassischen Papierfahrschein (ja, es gibt ihn noch!), dem Fahrgast ein barrierefreies Reisen ermöglichen sollen.

Die dazu erforderlichen Prüftechniken bietet SYSTEMTECHNIK bereits heute übergangslos für alle derzeit produktiven Medien. Dabei werden nicht nur die Front-End-Geräte (die Systeme die der Fahrgast offensichtlich vor Augen hat) sondern auch die dahinter liegenden Back-Office-Lösungen entwickelt und als Gesamtpaket präsentiert.